Offener Güterwagen O 10 Halle

                                                                  Im Zusammenarbeit mit

O 10 Halle Epoche I

Vorbild

Die offenen Güterwagen mit 1,00m hohen, abbordbaren Wänden wurden nach der Gründung des

Staatsbahnwagenverbandes ab 1911 nach Verbandsbauartzeichnung A1 beschafft. Während des Beschaffungszeitraumes von 15 Jahren war die Konstruktion ständigen Veränderungen unterworfen. Unser Modell im Maßstab 1:32 gibt den Bauzustand ab etwa 1918 wieder. Mit einer Stückzahl von vermutlich 80.000 zählt der O 10 Halle bis dahin zu den weltweit meistgebauten Güterwagen überhaupt. Die letzten beiden O10 wurden bei der DB 1964 ausgemustert.

Mit diesem allseits bekannten Güterwagen beginnen wir unsere Wagenserie. Herr Zimmermann liefert und die Konstruktion und Urmodelle, so dass wir hochstdetaillierte und vorbildgerechte Modelle fertigen und anbieten konnen.

 

Modellausführung

- maßstabgetreues Handarbeitsmodell aus Messing, Edelstahl und Neusilver

- vollständige Nachbildung der Wagenunterseite einschl. der Kunze Knorr Bremsanlage

- vorbildentsprechende Abfederung des Modells über Blattfedern

- kugelgelagerte Edelstahlradsätze

- Originalschraubenkupplungen, authentische Farbgebung und Beschriftungen

- LüP: 275mm

 

Preis: ab €1.020,- inkl. gesetz. Mwst.

Auslieferung: Anfang 2013

O 10 Halle Varianten und Bestellformular zum Unterladen
Bestellschein_Halle.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Offener Güterwagen O10 Halle per E-Mail bestellen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.